Assistierte Ausbildung (AsA)

AsA unterstützt Jugendliche, die sie in einer Ausbildung befinden und deren Ausbildungsbetriebe bei administrativen und organisatorischen Aufgaben im Zusammenhang mit der Durchführung der Ausbildung und soll das Berufsausbildungsverhältnis nachhaltig stabilisieren.

Zielgruppe

  • Die Assistierte Ausbildung (AsA) unterstützt junge Menschen, ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen.
  • Sie begleitet, berät und unterstützt die Auszubildenden und deren Ausbildungsbetriebe.

Lehrgangsinhalte

Die Maßnahme beinhaltet für unsere Standorte lediglich eine ausbildungsbegleitende Phase.

AsA sichert den Ausbildungserfolg durch:
■ individuelles auf den Jugendlichen zugeschnittenes Angebot
■ Austausch- und Lernangebote
■ Stütz- und Förderunterricht
■ gezielte Prüfungsvorbereitung
■ sozialpädagogische Begleitung - Beratung bei persönlichen Problemen
■ Beratung, Unterstützung und Begleitung des Ausbildungsbetriebes
■ Netzwerkarbeit

Stütz und Förderunterricht in der ausbildungsbegleitenden Phase

  • mind. 4 Unterrichtsstunden, max. 9 Unterrichtsstunden pro Woche
  • Betreuung auch während der Ferienzeiten

Beginn

Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich.

Standort Hachenburg

Daniela Spitz

Daniela Spitz

Sozialarbeiterin B.A.

07.30 - 16.30

Standort Montabaur