„Alpha-Kurs“ auf Exkursion in der Stadtbücherei Bad Marienberg

Am 30.10.2019 besuchten die Teilnehmer unseres Bad Marienberger „Alpha-Kurses“ im Rahmen einer Exkursion die dortige Stadtbücherei.

„Alpha-Kurse“, korrekt Integrationskurse mit Alphabetisierung, führen wir als vom BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) zugelassener Kursträger, neben weiteren Kursarten, durch. Der Integrationskurs mit Alphabetisierung ist eine spezielle Kursart, die das BAMF u.a. neben den allgemeinen Integrationskursen anbietet. Ihn besuchen Menschen, die bei Kursbeginn nicht/nicht ausreichend lesen und schreiben können oder nicht/nicht ausreichend lateinisch alphabetisiert sind. In kleinen Gruppen erleben sie, dass auch sie das Lesen und Schreiben mit Erfolg erlernen können.

Von ihrer Dozentin Frau Pikart gut vorbereitet und mit vielen Fragen im Gepäck, machte man sich von der Friedrichstraße 21, wo täglich (montags-freitags) von 8 bis 12 Uhr der Deutschunterricht stattfindet, auf den Weg in die Büchtingstraße. Vor Ort wurde die Gruppe von den Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei herzlich empfangen und durch die Räumlichkeiten mit den verschiedensten Themenbereichen geführt. Anschließend bekamen die Teilnehmer die Gelegenheit, sich alleine umzuschauen, in Leseecken zurückzuziehen und Fragen zu stellen, welche vom Team der Stadtbücherei ausführlich und geduldig beantwortet wurden. Einige „Sprachkursschüler“ nutzen gar abschließend die Möglichkeit, sich in der Stadtbücherei anzumelden und direkt Bücher auszuleihen.

Dieser Ausflug wurde von allen Beteiligten als voller Erfolg gewertet, bildete er doch zum einen den Abschluss zu den Themen „Medien“, „Örtliche Angebote“ und „Mein Wohnort“ sowie der Festigung des Erlernten und diente zum anderen dazu, das Interesse am Lesen zu erwecken, welches für das Erlernen einer Sprache von enormer Wichtigkeit ist.