Standorte

  • Westerburg

Zielgruppe

  • Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre, die keine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle gefunden haben.

Inhalte der Maßnahme sind u.a.

  • Berufsorientierung/ Berufswahl
  • Erlangen beruflicher Grundfertigkeiten
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Bewerbungstraining
  • Sprachförderung für Ausländer und Aussiedler
  • Hauptschulabschluss

Die Maßnahme umfasst verschiedene Qualifizierungsebenen

  • Eignungsanalyse
  • Grundstufe (Kernelement „Berufsorientierung/ Berufswahl“)
  • Förderstufe (Kernelement „berufliche Grundfertigkeiten“)
  • Übergangsqualifizierung (Kernelement „berufs- und betriebsorientierte Qualifizierung“)

In der Maßnahme können Sie...

  • ihre Fähigkeiten kennen lernen
  • neue berufsspezifische Fertigkeiten erwerben
  • verschiedene Berufsfelder in Werkstätten erproben
  • Erfahrungen in betrieblichen Praktika sammeln
  • Qualifikationsbausteine für eine Ausbildung erwerben
  • ihre schulischen Kenntnisse verbessern
  • den Hauptschulabschluss nachholen

Durch intensive Unterstützung des Bildungsbegleiters, der Lehrkräfte, der Ausbilder und der Sozialpädagogen werden Sie Ihre beruflichen Handlungsfähigkeiten verbessern und somit die Eingliederungschancen in Ausbildung und Arbeit erhöhen.

Teilnahmedauer

Die Maßnahme kann bis zu 10 Monaten dauern. Das Lehrgangsziel ist erreicht und die Maßnahme endet, wenn eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle gefunden wurde.

Förderung

Die Kosten für die Teilnahme übernimmt die Arbeitsagentur/ das Jobcenter. Fahrtkosten werden erstattet.

Standort Westerburg

Alisa Heun

Alisa Heun

Erziehungswissenschaften - Außerschulische Bildung B.A.

07.30 - 16.30