Institut
Unser Team
Dozentenbörse
Freizeitangebote
Anfahrt
Unsere Standorte
Kontakt/Impressum
Seminarangebote:
Startseite
abH
AGH
AsA
BaE
BvB
FfJ
HS
PerF
Sprachkurse

PerF

Perspektive für Flüchtlinge-PerF

Zielgruppe:
■ arbeitslose Asylbewerber und Geduldete mit Arbeitsmarktzugang aus dem Rechtskreis SGB III
■ Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge, bei denen die Vorraussetzungen des §7 SGB II erfüllt sind.

Zielsetzung:
Ziel
der Maßnahme ist es, die Teilnehmenden an den deutschen Arbeitsmarkt heranzuführen sowie berufsfachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten festzustellen.

Pädagogische Begleitung:
■ Beratung und Einzelfallhilfe
■ regelmäßige Sprechstundenangebote
■ persönliches Coaching
■ Koordination des Förderverlaufes


Kompetenzfeststellung im Echtbetrieb

■ Dauer: 6 Wochen
■ an 4 Werktagen pro Woche

Ziel dieses Maßnahmeteils ist es, vorhandene berufsfachliche Kenntnisse der Teilnehmer festzustellen und ggf. fehlende Kenntnisse zu identifizieren.
Der Teilnehmer erhält hier die Möglichkeit, den Arbeitsalltag in Deutschland kennenzulernen und seine Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Beweis zu stellen bzw. diese zu erweitern.
Dabei soll er auch seine Deutsch-Sprachkenntnisse im Arbeitsalltag vertiefen.

Inhalte der Maßnahme sind:
■ Eingangsgespräch
■ Informationen über die Anerkennung im Ausland erworbener Abschlüsse
■ Informationen über den deutschen Arbeitsmarkt
■ Kompetenzfeststellung im "Echtbetrieb"
■ Bewerbungsunterstützung
■ Allgemeine Informationen über die Möglichkeiten der Arbeitsplatzsuche
■ Unterstützung im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA und deren Funktionen

Die Teilnehmer werden über die Bedingungen des deutschen Arbeitsmarktes informiert und bei ihren Bewerbungsaktivitäten unterstützt.
Weiterhin werden die Teilnehmenden auf die die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung in Deutschland vorbereitet. Auch werden berufsbezogene Sprachkenntnisse vermittelt.

Beginn:
ab dem 07.03.16 laufender Einstieg

Der zuständige Vermittler der Agentur für Arbeit entscheidet über die Teilnahmeberechtigung

Teilnahmedauer:
Die individuelle Zuweisungsdauer eines Teilnehmers wird von der Agentur für Arbeit festgelegt. Sie beträgt in der Regel 12 Wochen.

Unterrichtszeiten:
8.30 Uhr - 15.15 Uhr
(Die Unterrichtszeiten werden an die individuellen Gegenheiten der Teilnehmergruppe angepasst.)

Institut für Bildung und Beruf
Hohe Straße 23
56410 Montabaur

Ansprechpartner:

     
Bernhard Glowka
(Dipl.-Sozialarbeiter)

Tel.: 02602 / 94 79 980
Fax: 02602 / 91 75 191

e-mail:
ibbmontabaur@gmx.de

Erreichbarkeit:
7.30 - 16.30 Uhr
  Michaela Ickenroth
(Psychologin)

Tel.: 02602 / 94 79 980
Fax: 02602 / 91 75 191

e-mail:
ibbmontabaur@gmx.de

Erreichbarkeit:
7.30 - 16.30 Uhr