Institut
Unser Team
Dozentenbörse
Freizeitangebote
Anfahrt
Unsere Standorte
Kontakt/Impressum
Seminarangebote:
Startseite
abH
AGH
AsA
BaE
BvB
FfJ
HS
PerF
Sprachkurse

HS

Hauptschulmaßnahme-HS

Hier können Jugendliche ihren Hauptschulabschluss nachträglich erwerben.

Zielgruppe: Jugendliche ohne Schulabschluss

Teilnehmer: maximal 20

Hauptziel: Erwerb des Hauptschulabschlusses

Als Jugendlicher ohne Schulabschluss erhalten Sie in diesem Kurs die Chance durch intensive Unterstützung von Lehrkräften und Sozialpädagogen den Hauptschulabschluss nachzuholen, Ihre sozialen Kompetenzen und beruflichen Handlungsfähigkeiten zu verbessern und somit die Eingliederungschancen in Ausbildung und Arbeit zu erhöhen.
Unser Institut führte bereits dreizehn solcher Maßnahmen erfolgreich durch.

Maßnahmeverlauf: Teilnahme an BvB-Maßnahmen des Institutes
- an 2 Tagen pro Woche Unterricht in der Hauptschulgruppe,
ansonsten Teilnahme an den BvB-Maßnahmen
- Möglichkeit des zusätzlichen Förderunterrichts für Hauptschüler

Unterrichtsinhalte: Wissensvermittlung und intensive Prüfungsvorbereitung erfolgen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Geschichte, Sozialkunde sowie Wirtschaft/Verwaltung.

Abschluss:
-
3 schriftliche und 5 mündliche Abschlussprüfungen
(Abnahme durch die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Koblenz)
- bei erfolgreichem Bestehen:
Zeugnis der Berufsreife als Nachweis für den Hauptschulabschluss

Ansprechpartner:

Standort Hachenburg

       
Ingrid Strätz
(Dipl.-Lehrerin)

Tel.: 02662 / 942 81 40
Fax: 02662 / 44 16

e-mail:
ibbhachenburg@t-online.de

Erreichbarkeit:
07.30 - 16.30
       


Standort Westerburg

     
Julia Gandor-Kilb
(Dipl.-Sozialpädagogin)

Tel.: 02663 / 917 508
Fax: 02663 / 917 593

e-mail:
ibbwesterburg@gmx.de

Erreichbarkeit:
07.30 - 16.30
  Meinolf Krämer
(Industriekaufmann)

Tel.: 02663 / 917 508
Fax: 02663 / 917 593

e-mail:
ibbwesterburg@gmx.de

Erreichbarkeit:
07.30 - 16.30